Menu

altstadtlauf_ziel_120x233Liebe Läuferinnen und Läufer,

es ist geschafft! Wir bedanken uns für Eure Teilnahme am Novelis-Cup 2010 und die wieder einmal fantastische Stimmung in der Göttinger Innenstadt rund um den Marktplatz und entlang der Strecke. Wir gratulieren allen Läuferinnen und Läufern zu tollen sportlichen Leistungen und hoffentlich erfüllten persönlichen Zielen! Ein besonderes Dankeschön an alle ehrenamtlichen und hauptamtlichen Helferinnen und Helfer - ohne Euch wäre eine Veranstaltung dieser Größenordnung nicht denkbar! Wir sehen uns im nächsten Jahr beim 23. Altstadtlauf um den Novelis-Cup - voraussichtlich am 06.07.2011!

 

 

Die Ergebnisse

ergebnisse_hucke_120x210

→ Youngsterlauf (700m) pdf_small (60 KB)

→ Schnuppelauf/Schulcup - Einzelwertung (1,8 km, 1 Runde)

→ Schulcup - Mannschaftswertung AK 1 

→  Schulcup - Mannschaftswertung AK2

→ Mittelstrecke (5,4 km, 3 Runden)

→ Firmencup Einzelwertung (5,4 km, 3 Runden)

→  Firmencup Mannschaftswertung 

→ Langstrecke (10,4 km, 6 Runden)


 

Wir freuen uns über die vielen Teilnehmerinnen und Teilnehmer! Wir sehen uns im nächsten Jahr beim 23. Altstadtlauf um den Novelis-Cup - voraussichtlich am 06.07.2011!

 

goe-challenge_170x64Der Altstadtlauf ist Teil der "Gö-Challenge". Die Gö-Challenge ist eine veranstaltungsübergreifende Wertungsserie und bildet die Gesamtwertung der fünf Göttinger Jedermann-Veranstaltungen mit dem Ziel, die beste Breitensportlerin und den besten Breitensportler Göttingens zu ermitteln. Die Anmeldung zu dieser Wertungsserie ist kostenfrei und erfolgt automatisch mit der Anmeldung zu einem der Rennen.


Reichert stellt Jürgen Kerls Serienrekord ein

  • Geschrieben von G. Brunken u. M. Geisendorf, mit freundlicher Genehmigung des Göttinger Tageblatts vom 23.06.2010
  • Hauptkategorie: Archiv
20100622_altstadtlauf_florian_120x130
Florian Reichert
20100622_altstadtlauf_coline_120x130
Coline Ricard

Florian Reichert hat es tatsächlich geschafft. Der für den TSV Kirchdorf startende Göttinger Langstreckler gewann beim Göttinger Altstadtlauf zum vierten Mal in Folge das Hauptrennen um den Novelis-Cup und stellte damit den Rekord von Jürgen Kerl ein, der Ende der 90er-Jahre ebenso oft gesiegt hatte. Reichert brauchte für die 10.450 Meter 33:57 Minuten und ließ damit Sebastian Hanelt von Ausrichter LG Göttingen hinter sich, der wie im Vorjahr Zweiter wurde. Als Dritter lief dessen Vereinskamerad Knut Höhler ins Ziel. Bei den Frauen setzte sich die Vorjahresdritte Coline Ricard gegen Cathrin Cronjäger (beide LGG) und Sana Almstedt (ASFM Göttingen) durch.

Für Festtagsstimmung sorgten schon vor dem ersten Lauf die im Start- und Zielbereich vor dem Alten Rathaus dicht gedrängt stehenden Zuschauer, animiert von Moderator Andreas Lindemeier, der Aktive und Schaulustige mit seinen lockeren Sprüchen bei Laune hielt. „In Höhe des Altdeutschen müsst ihr versuchen gut auszusehen, da sitzen die schärfsten Kritiker“, empfahl er den Läufern. Die Zuschauerreihen lichteten sich indes merklich, je näher die Fernsehübertragung von der Fußball-Weltmeisterschaft rückte.


20100622_altstadtlauf_julius_120x130
Julius Lembke
20100622_altstadtlauf_firmencup_120x130
Tobais Hald mit dem Firmencup

Den ersten Siedepunkt erreichte die Stimmung, als mehr als 400 hoch motivierte Kinder – so viel wie noch nie bei der Tradionsveranstaltung – auf die 700-Meter Strecke des Youngsterlaufs gingen, und steigerte sich hörbar, als beim Schnupperlauf der 15-jährige Julius Lembke (LGG) von Beginn an hohes Tempo ging und nach 1800 Meter in 5:40,9 Minuten mit mehreren 100 Metern Vorsprung die Ziellinie überquerte. „Ich war nicht überrascht, dass ich gewonnen habe, hätte aber nicht gedacht, dass mein Vorsprung so groß sein würde“, kommentierte Lembcke den ersten Sieg bei seiner vierten Altstadtlauf-Teilnahme. Der Göttinger gehört zu den besten Mittelstrecklern seiner Altersklasse in Niedersachsen, war allerdings erst vor einer Woche bei den Landesmeisterschaften mit Kreislaufkollaps in die Klinik eingeliefert worden. Mit seiner Zeit trug Lembcke wesentlich dazu bei, dass das Team I des Otto-Hahn-Gymnasiums (OHG) in 18:06 Minuten den Schülercup in der älteren Klasse vor OHG II und Felix-Klein-Gymnasium (FKG) gewann. Bei den Jüngeren setzte sich FKG I (20:54) gegen OHG I und Heinrich-Heine-Schule durch.

Einen Start-Ziel-Sieg gab es auch beim Rennen um den Tageblatt-Firmencup. Tobias Hald bewältigte die 5260 Meter in starken 17:40 Minuten mit 400 Metern Vorsprung und zeichnete in erster Linie dafür verantwortlich, dass das Team der Sparkasse Göttingen die Trophäe von Tageblatt-Geschäftsführer Günter Giffels, der selbst mitgelaufen war, in Empfang nehmen durfte und Vorjahressieger Novelis I sowie das Team des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) auf die Plätze verwies. „Ich habe ein Jahr lang intensiv trainiert – allerdings vor allem für Triathlon“, erzählte Hald. „Ich werde zwar auch Leichtathletik-Wettkämpfe für die LGG bestreiten, mein Schwerpunkt liegt aber nach wie vor beim Triathlon“, stellte der FKG-Schüler klar.

20100622_altstadtlauf_jasper_120x130
Jasper Cirkel
20100622_altstadtlauf_tanja_120x130
Tanja Hupfeld

Einen Doppelsieg bei Männern und Frauen feierte die LGG im zweiten Mittelstreckenlauf. Der Vorjahresdritte Jasper Cirkel sprintete nach 5260 Metern vor Paul-Lennart Kruse und Patrick Pavel (Eintracht Wolfshagen) über die Ziellinie. Bei den Frauen triumphierte Tanja Hupfeld vor Anke von Gaza und der erst 13 Jahre alten Ida-Sophie Hegemann von der LG Eichsfeld.

 

Weitere Bilder in der Galerie des Göttinger Tageblatts


 

Hanelt zufrieden - Ricard und Cirkel überraschen die Konkurrenz

  • Hauptkategorie: Archiv

"Er läuft eben doch in ein20100622_altstadtlauf_reichert_hanelt_120x80er etwas anderen Liga als ich." So kommentierte Sebastian Hanelt seinen zweiten Platz beim Hauptrennen des Göttinger Altstadtlaufs über 10.450 Meter in diesem und im vorigen Jahr hinter dem nunmehr vierfachen Sieger Florian Reichert (TSV Kirchdorf). Dennoch zeigte sich der 30-jährige Routinier der LG Göttingen...

Weiterlesen: Hanelt zufrieden - Ricard und Cirkel überraschen die Konkurrenz

Reichert ist nun vorbeigezogen und Rekordsieger

  • Geschrieben von M. Geisendorf, mit freundlicher Genehmigung des Göttinger Tageblatts vom 24.06.2010
  • Hauptkategorie: Archiv

florian_reichert_120x80Eine der Besonderheit von Mythen besteht darin, dass sie – im kollektiven Bewusstsein erst einmal als zutreffend akzeptiert – nur selten auf ihren Wahrheitsgehalt überprüft werden. Zu diesen vermeintlichen Gewissheiten gehört in der...

Weiterlesen: Reichert ist nun vorbeigezogen und Rekordsieger

Göttinger Altstadtlauf 2010: Florian Reichert will Serie auf vier Siege ausbauen

  • Geschrieben von G. Brunken u. M. Geisendorf, mit freundlicher Genehmigung des Göttinger Tageblatts vom 22.06.2010
  • Hauptkategorie: Archiv

altstadtlauf_start_langstrecke_120x80Die letzte Phase der Vorbereitung ist eingeläutet. Zum 22. Mal gehört die Göttinger Fußgängerzone am heutigen Abend den Laufbegeisterten aus nah und fern. Um 18.30 Uhr fällt der erste...

Weiterlesen: Göttinger Altstadtlauf 2010: Florian Reichert will Serie auf vier Siege ausbauen

Viele Läufer reizen Meldefrist bis zum letzten Tag aus

  • Hauptkategorie: Archiv

altstadtlauf_start_120x80Die organisatorischen Vorbereitungen für den 22. Göttinger Altstadtlauf am Dienstag, 22. Juni, ab 18.30 Uhr sind so gut wie abgeschlossen. Die Anmeldezahlen bewegen sich etwa auf dem Niveau des vergangenen Jahres, viele Läufer reizen allerdings die Meldefrist bis zum letzten Tag aus, so dass im Moment noch keine Aussagen über...

Weiterlesen: Viele Läufer reizen Meldefrist bis zum letzten Tag aus